Aktuelles

Jahreshauptversammlung der SPD Handorf vom 10.02.2012

Am Freitag Abend trafen sich die Mitglieder der SPD im Haus Münsterland zur Jahreshauptversammlung. Der Ortsvereinsvorsitzende Michael Dauskardt stellte in seinem Rechenschaftsbericht die geleistete Arbeit des Vorstands aus den vergangenen 2 Jahren vor. Zu den politischen Schwerpunkten zählte u.a. die Sicherstellung der finanziellen Unterstützung des Bürgerbades, die Verbesserung der Betreuungssituation von U3-Kindern im Stadtteil, das Vorantreiben der städtebaulichen Entwicklung mit der Verlagerung der Sportstätten und des Feuerwehrgerätehauses, den Erhalt der Lützowkaserne sowie das Engagement um die Benennung des Karl Meyer Weges.

 

VorstandSPD_2012

Der Vorstand der SPD Handorf (v.l.n.r.): Sigrid Kies, Dietmar Wemhoff, Heinz Josefiak, Michael Dauskardt, Marion Mix, Ludger Steinmann, Dieter Spieß, Klaus Preller, Klauspeter Kies, Wilm Brepohl

 

„Die von der CDU jahrelang betriebene Politik des städtebaulichen Stillstands ist endgültig vorbei“, so Michael Dauskardt. Für die langfristige Sicherung der Leistungsfähigkeit des Stadtteils ist es wichtig, Antworten auf die demographische Entwicklung in Handorf zu präsentieren. Maßvolles Wachstum gehört daher zu den Grundpfeilern einer nachhaltigen Standortentwicklung. „Daher können wir alle Beteiligten nur eindringlich davor warnen, das stimmige Gesamtkonzept aus Verlagerung von Feuerwehr und Sportstätten und der Ausweisung von Wohnbebauung auf den frei gewordenen zentralen Flächen nicht durch Voranstellen von Partikularinteressen zu gefährden“, so Dauskardt. Die SPD wird in allen Gremien von allen politischen Fraktionen und der Verwaltung das Festhalten an diesem Konzept einfordern. „Ohnehin geht in allen wichtigen Fragen zur Stadtteilpolitik kein Weg mehr an der SPD vorbei“, gab sich der Vorstand selbstbewusst.

Das sahen die Mitglieder der SPD genauso und bedankten sich beim Vorstand für die erfolgreiche politische Arbeit. Bei den anschließenden Vorstandswahlen bestätigten sie den Vorstand einstimmig.

Vorsitzender bleibt Michael Dauskardt, Ludger Steinmann ist stellvertr. Vorsitzender. Marion Mix bleibt Kassiererin, der Schriftführer Heinz Josefiak wurde ebenfalls im Amt bestätigt. Den Vorstand unterstützen Sigrid Kies, Ulrich Neseker, Wilm Brepohl, Dietmar Wemhoff, Klaus Preller, Dieter Spieß und Klauspeter Kies.

Anschließend wurde die neue Internetpräsenz der SPD Handorf vorgestellt. Unter www.spd-handorf.de können sich Mitglieder und Interessierte über Aktuelles aus Rat, Bezirksvertretung und der Stadtteilpolitik informieren.